Cordsavings SA    Route de l'Ile-au-Bois 1A    CH-1820 Monthey

Die Spende von Stammzellen Ihres Neugeborenen rettet das Leben Ihrer Mitmenschen, die auf eine Transplantation warten

  • Sie sind bei guter Gesundheit, schwanger und erwarten ein einziges Kind?
  • Sie kennen die Krankheitsgeschichte Ihrer Familie?
  • Sie sind zum Zeitpunkt der Geburt 18 Jahre oder älter?

 

 

CHF 0.-

 

Die Leistungen werden vollständig von "Cordons pour Demain" finanziert, einer Non-Profit-Organisation.

 

  • Sie tragen keine Kosten, werden aber auch nicht entlohnt (kostenlose Spende)
  • hre Eignung für eine Spende wird im Laufe Ihrer Schwangerschaft untersucht und durch einen medizinischen Fragebogen überprüft
  • Sie sind sich bewusst, dass aus Gründen des Schutzes des Spendenempfängers die Spende zurückgewiesen werden kann
  • Die Spende wird anonym und kryogelagert und für therapeutische Zwecke aufbewahrt (› 75 medizinische Indikationen erlaubt in der Schweiz)
  • Sie sind nicht mehr Eigentümer des Nabelschnurblutes. Wenn die entnommenen hämatopoetischen Stammzellen den vom schweizerischen Register erforderten Normen entsprechen, können sie dort eingetragen werden. Dieses schweizerische Register wird vom Bundesgesundheitsamt geführt, das an das internationale Netz angeschlossen ist und ermöglicht somit jedem Patienten weltweit, der an einer Blutkrankheit leidet, eine therapeutische Transplantation.
  • Uneigennützige und solidarische Wahl

 

Fühlen Sie sich angesprochen und möchten eine Nabelschnurblutspende leisten? Dann beantragen Sie per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) die Information „Freiwillige Spende“ bei dem Verband „Cordons pour Demain“, und lesen Sie sie spätestens ab dem 6. Schwangerschaftsmonat.

 

Kontaktieren Sie uns

CORDSAVINGS SA
Route de l'Ile-au-Bois 1A
CH-1870 Monthey
T: +41 24 471 40 00 
F: +41 24 471 91 40
info@cordsavings.ch